Vorschau / Liveticker:


Erste:
... lade FuPa Widget ...
Reserve:
... lade FuPa Widget ...

News:

Aktive
News eingestellt am 07.10.2016:
!!! FCI - FVS: Spiel und Spielort verschoben !!!
Da unser Sportplatz in Oberkirchberg erneut Besuch von Wildschweinen bekommen hat, findet das Spiel am Wochenende nicht wie bisher am Samstag um 15:30 Uhr in Oberkirchberg statt, sondern am Sonntag um 15 Uhr in Schnürpflingen !!! ...
Aktive
News eingestellt am 03.08.2016:
Ankündigung
Am Samstag, den 6.8. um 17 Uhr findet die erste Runde des Avia Bantleon Bezirkspokals statt. Der FCI startet mit einem Auswärtsspiel gegen den SV Illerzell. Am Sonntag, den 14.8. steht der Saisonauftakt auf heimischem Sportplatz gegen den SV Pfaffenhofen an. Anstoßzeit ist um 15 Uhr. Das Spiel der Reserve beginnt um 13 Uhr. Felix Schielmann, Fabian Knupfer ...
Aktive
News eingestellt am 18.07.2016:
Ankündigung Vorbereitungsspiele, GVV Pokal und Bezirkspokal
23.07.2016 16:00 Uhr TSV Herrlingen - FC Illerkirchberg 27.07.2016 19:00 Uhr SG Ersingen - FC Illerkirchberg 30. - 31.07.2016 GVV Pokal in Hüttisheim, erstes Spiel am 30. gegen Schnürpflingen 02.08.2016 19:00 Uhr VfL Leipheim - FC Illerkirchberg 07.08.2016 Bezirkspokal, Ort und Gegner stehen noch nicht fest ...

Berichte:

Aktive
Bericht eingestellt am 30.11.2016:
Sieg gegen TSV Kellmünz
Im letzten Spiel vor der Winterpause gelang es der Mannschaft des FC Illerkirchberg noch einmal einen Sieg gegen den TSV Kellmünz einzufahren, um sich beruhigt in der Winterpause zu erholen. Zu Anfang hätte man den klaren Sieg, in Höhe von 4:1, nicht ahnen können, da die Gäste besser in das Spiel kamen und auch direkt eine der ersten Chancen nutzten um in Führung zu gehen. Der Gegentreffer rüttelte die Mannschaft von Illerkirchberg wach und trieb zur Höchstleistung an. Bis zum gegnerischen Strafraum wurde sehenswert kombiniert, aber jeder Schuss wurde abgeblockt oder flog über das Tor. Erst nach dem erzielten Treffer von Momo wurde die Mannschaft sicherer im Abschluss und die Angriffe wurden noch besser herausgespielt. Das Spiel wurde nach und nach dem Gegner aus der Hand genommen und es wurde immer weniger zugelassen. Die dadurch entstandenen Kraftreserven wurden effizient im Angriff genutzt. So kam es, dass erneut Momo die Führung, noch vor dem Halbzeitpfiff, auf 2:1 weiter ausbaut. Trotz der Auswechslung von unserem „Prinz Oberich“ Fabian Knupfer stand die Abwehr nicht weniger fest und ließ kaum einen Angriff zu. Nach der Pause erhöhte abermals unser Top-Scorer Momo auf ein komfortables 3:1. In der zweiten Halbzeit war das Spiel der Mannschaft des FCI sehr sicher, aber dennoch offensiv ausgerichtet. Durch diese offensive Ausrichtung gelang einem langjährigen Spieler des FCI das bisher nicht für möglich Gehaltene: Max Mayer stoppte einen langen Ball von Coach Häberle gottesähnlich mit der Brust herunter, tanzte anschließend zwei Gegenspieler auf dem Bierdeckel schwindlig und schloss dann in bisher unbekannter Torjägermanier zum 4:1 Endstand ab. Ein Tag für die Geschichtsbücher des FCI! Es spielten: Fröhler, Mayer, Knupfer, Schrägle, Heudier, Gäble S., Petz, Drammeh, Schäfer, Grimminger, Klocker. Einwechselspieler: Häberle, Kartheininger, Hirsch, Dudy-Müller, Wegerer. Auch der Reserve des FCI gelang ein 3:0 Sieg vor der Winterpause. Alle Spielhöhepunkte wurden in die zweite Halbzeit des Spiels gelegt. Innerhalb von 20 Minuten durften sowohl Rasmus Wegerer als auch Albe Baur einen Strafstoß verwandeln. Rasmus erhöhte in dem einzigen Tor welches aus dem Spielgeschehen resultierte noch vor dem zweiten Elfmeter auf 2:0. Es spielten: Gashi, Kartheininger, Sydow, Dudy-Müller, Kaifel, Di Candia, Häberle, Hirsch, Baur, Wegerer. Einwechselspieler: Häußler, Schmölz, Ilg Sonstiges: Zur Erinnerung: Dieses Jahr findet am 17. Dezember die Weihnachtsfeier des FC Illerkirchberg in der Halle der TSG Oberkirchberg statt. Bitte die Teilnahme bei Bianca Häberle (Tel: 07346 – 923634 Handy: 0172 – 9339281) anmelden. Die Anmeldungen sollten recht zeitnah erfolgen, falls noch nicht geschehen… Wir freuen uns auf euch!! Felix Schielmann ...
Aktive
Bericht eingestellt am 24.11.2016:
Spiel gegen Kellmünz ausgefallen
Das, für den vergangenen Samstag, angesetzte Spiel des FC Illerkirchberg gegen den TSV Kellmünz musste aufgrund von anhaltenden Regenfällen abgesagt werden. Durch den aufgeweichten Boden war der Platz leider unbespielbar. Ein Nachholtermin wurde jedoch bereits festgelegt. Das Spiel findet nun am kommenden Sonntag, den 27.11.2016 um 14:30 Uhr auf dem Sportplatz in Oberkirchberg statt. Die Begegnung der Reserven wird wie gewohnt im Voraus ausgetragen und beginnt um 12:30 Uhr. Auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans freuen wir uns sehr! Um der Kälte zu trotzen, ist für Glühwein und Kinderpunsch natürlich gesorgt. Ankündigung: Noch nicht für die Weihnachtsfeier des FCI angemeldet? Der FCI veranstaltet auch dieses Jahr wieder eine Weihnachtsfeier, zu der alle Fans und Anhänger des FCI natürlich sehr herzlich eingeladen sind. Die Weihnachtsfeier findet am 17.12.2016 in der Sporthalle in Oberkirchberg statt. Beginn ist um 19 Uhr. Für leckeres Essen und Trinken ist natürlich gesorgt. Einem unterhaltsamen Abend steht also nichts mehr im Wege. Interesse? Dann einfach schnellstmöglich bei Bianca Häberle unter folgenden Nummern anmelden: Home: 07346/923634 Mobil: 0172/9339281 Fabian Knupfer ...
Aktive
Bericht eingestellt am 15.11.2016:
SV Pfaffenhofen - FCI
Nachdem der FC Illerkirchberg in der letzten Woche gegen Illerzell die Sieglosserie von 4 Spielen durchbrechen konnte, entführt die Mannschaft einen letztlich ungefährdeten Auswärtssieg aus Pfaffenhofen. Bei winterlichen Temperaturen gewinnt der FCI mit 6:2. Der FCI kam gut in die Partie. Mit strukturierten Angriffen über die Flügel versuchte man gegen den SV Pfaffenhofen früh den Führungstreffer zu erzielen. Zu Beginn des Spiels war jedoch meist der gegnerische 16er Endstation. Kam man trotzdem mal an der Viererkette vorbei, entschärfte der Pfaffenhofener Schlussmann einige gute Chancen. Nach 20 Minuten platzte dann jedoch der Knoten und Siggi Gäble brachte den FCI in Führung. Mit dem Vorsprung im Rücken agierte die Mannschaft danach deutlich ruhiger und ließ bis zur Halbzeit nicht mehr viel anbrennen. Defensiv stand die Null und Offensiv sorgte Momo Drammeh praktisch mit dem Halbzeitpfiff für eine komfortable 2:0 Führung nach einem Eckstoß. Auch nach der Pause kam der FCI mit viel Schwung aus der Kabine. Postwendend konnte Siggi Gäble die Führung auf ein verdientes 3:0 schrauben. Im Anschluss fiel der Spielfluss einigen Wechselrochaden auf Illerkirchberger Seite zum Opfer. In der Rückwärtsbewegung stimmte oftmals die Abstimmung nicht mehr. Dies hatte dann letztendlich den Anschlusstreffer zur Folge. Anstatt jedoch die Köpfe hängen zu lassen, machte der FCI besonders in der Vorwärtsbewegung vieles richtig, erarbeitete sich zahlreiche Chancen und belohnte sich in Person von Marco Lapomarda mit einem schön herausgespielten Treffer zum 4:1. Zu diesem Zeitpunkt lief es offensiv richtig gut, defensiv begann die Mannschaft jedoch etwas zu wackeln. Nach einem Konter des SV Pfaffenhofen war die Hintermannschaft nicht konsequent genug und musste den Anschlusstreffer hinnehmen. Gegen Ende der Partie fand der FCI jedoch wieder zur gewohnten Sicherheit und konnte den Sieg durch Tore von Momo Drammeh und Fabian Knupfer letztendlich ungefährdet einfahren. Ein vergebener Elfmeter in der letzten Spielminute durch Alex Fügert fiel da nicht mehr weiter ins Gewicht. Schlussendlich muss konstatiert werden, dass der FC Illerkirchberg wieder zu seiner Form gefunden hat. Besonders in der Vorwärtsbewegung werden die Chancen deutlich besser genutzt. Durch die frühe Führung konnte die gesamte Mannschaft viel entspannter das Spiel nach Hause schaukeln. Lediglich in der Defensive ist es erneut nicht gelungen, die Null zu halten. Dies muss nun im letzten Spiel vor der Winterpause gegen Kellmünz das Ziel sein. Es spielten: Fröhler, Schrägle, Wirth, Knupfer, Mayer, Gäble S., Heudier, Klocker, Petz, Drammeh, Lapomarda. Einwechselspieler: Fügert, Mengesdorf, Leger, Häberle. Die Reserve des FCI konnte nach der Niederlage gegen Illerzell wieder 3 Punkte einfahren. Nach den Treffern von Albe Baur und Rasmus Wegerer machte die Mannschaft einen so sicheren Eindruck, dass niemand mehr am Sieg zweifelte. Leider wog sich die Mannschaft in falscher Sicherheit und kassierte noch 2 Tore. In der 90. Minute gelang es Albe nach einem Eckball erneut das Leder im gegnerischen Netz unterzubringen und die verdienten Punkte nach Hause zu bringen. Es spielten: Gashi, Sydow, Kartheininger, Leger, Maunz, Moser, Grimminger B., Schäfer, Hirsch, Wegerer, Baur. Einwechselspieler: Grimminger T., Kaifel, Debesai, Dudy-Müller, Häberle. Ankündigungen: Samstag, 19.11.2016, 14:30 Uhr: FC Illerkirchberg – TSV Kellmünz in Oberkirchberg. Das Spiel der Reserve beginnt um 12:30 Uhr. FCI – Weihnachtsfeier: Ho, ho, ho, es weihnachtet sehr! Auch in diesem Jahr veranstaltet der FCI wieder eine Weihnachtsfeier. Alle sind dazu ganz herzlich eingeladen. Die Weihnachtsfeier findet am 17.12.2016 um 19 Uhr in der Halle in Oberkirchberg statt. Für leckeres Essen und Trinken ist natürlich gesorgt. Einem unterhaltsamen Abend steht damit nichts mehr im Wege. Interesse? Dann einfach bei Bianca Häberle unter folgenden Nummern anmelden: Home: 07346/923634 Mobil: 0172/9339281 Felix Schielmann, Fabian Knupfer ...

FC Illerkirchberg auf FuPa Admin Impressum